Testwoche

Nach einem harten 3-Wöchigen Trainingsblock mit einem tollen Wettkampf in Oberursel geht es jetzt in eine verdiente Ruhewoche, die ich aber auch für intensive Tests nutzen möchte. Deshalb bin ich am Donnerstag bei einem meiner Lieblingswettkämpfe, dem Aartal-Einzelzeitfahren über 40km, am Start. Wenn ich mich davon schnell erhole geht’s noch spontan am Samstag nach Bad Ems wo ich einen Start über 10km plane um etwas an meiner Tempohärte zu arbeiten. Ruhewochen können also auch ganz schön schweißtreibend sein 😉

P.S.: Im Pressebereich gibt es auch die ersten Artikel zu dem Rennen in Oberursel. Beide sind aus der Nassauischen Neuen Presse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s