Details machen den Unterschied….

Das Radfahren im Triathlon wird mittlerweile immer entscheidender wenn es um die vorderen Plätze geht…..gerade auf den längeren Distanzen. Wenn man dann noch mit einem leichten Schwimmrückstand auf das Velo steigt muss man an allen Stellschrauben drehen um das Laufen in einer günstigen Ausgangsposition zu beginnen.

Daher bin ich sehr glücklich meinen neuen Partner Cyclefit.de aus Bensheim vorstellen zu können, da mir mit Britta & Lloyd Thomas zwei absolute Experten auf dem Gebiet der Aerodynamik, Sitzpositionsanalyse und Einlagenversorgung zur Seite stehen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit!

Letzte Woche hat mir Lloyd meine neuen Einlagen für die Radschuhe hergestellt. Im Gegensatz zu vielen der angeblichen „customized“ Einlagen, werde diese wirklich exakt durch ein Vakuumisierungsverfahren individuell an die Füße angepasst. Ein enormer Komfortvorsprung, der auch aus Sicht einer Verletzungsprophylaxe Sinn macht.

Nicht umsonst betreut er die Profi-Radteams von Shimano und viele andere Fahrer der absoluten Spitzenklasse….

lloyd-and-cavAbb. Der Herr rechts im Bild hat ja nun schließlich auch eine erstrebenswerte Endgeschwindigkeit 😉

Wer auch gerne Einlagen haben will, seine Zeitfahrmaschine oder Rennrad „fitten“ lassen-, oder einfach auf einen leckeren Kaffee vorbeikommen möchte, wendet sich am besten direkt an Britta & Lloyd (http://www.cyclefit.de/).

Hier seht ihr mal wie diese High-Tech Einlagen angepasst werden. Und wenn sie für den Speed von Marcel Kittel genügen, sollten sie uns Triathleten auch genügen 😉

Cycle Fit Logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s