Tag 7 und 8

Hui, mittlerweile geht es richtig rund hier. Gestern sind wir 1h geschwommen, dann 19km mit einigen Tempovariationen gelaufen und später ging es für 130km auf’s Rad. Dabei standen 2x15min Tempointervalle auf dem Programm….am legendären Anstieg zum Kloster Salvador. Im zweiten Intervall der „Besteigung“ ist dabei eine neue persönliche Bestzeit rausgesprungen;-)

IMG_0437

Nach einem schönen Kältebad zur Regenerationsförderung und einem äußerst umfangreichen Abendessen ging es dann auch schon ins Bett, denn heute sollte es wieder anstrengend werden. Am Ende dürfen wir folgendes ins Trainingstagebuch eintragen:

– 1h Schwimmen, – 14km Lauf mit 3x1km 3:35min pro KM am Berg, 1h Athletik und 75km Rad mit einem kleinen Abstecher zur Radrennbahn nach Sineu. Bei unserem kleinen 330m Rennen über die Bahn musste ich die Jungs ziehen lassen 😉 und Rapha feierte einen überraschenden Sieg !!

Malle Lauf

IMG_0815

Die Freude war groß, denn schließlich bedeutete der 1. Platz neben unfassbaren Ruhm und Ehre auch die Position 1 bei der abendlichen Dusche vor dem Essen….bei warmen Wasser für 20min und 3 Personen ein nicht zu unterschätzender Vorteil;-)

IMG_0831

Jetzt geht’s aber ins Bett, denn morgen stehen u.a 180km Rad auf dem Programm, denn wir fahren schon mal die komplette Ironman-Strecke von September ab.

Good night Germany

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s