Die NADA in Deutschland

Gestern schauten die freundlichen Herren der NADA bei mir vorbei, um eine unangekündigte Trainingskontrolle durchzuführen. Eine tolle Sache!

Foto

 

Bemerkenswert finde ich die Tatsache, dass die Kontrolle nicht zu Hause bei mir in Limburg durchgeführt wurde, sondern dass der Mitarbeiter extra nach Mainz in unser Personaltrainer Studio gekommen ist. Zum Glück war ich nicht direkt vorher auf Toilette, sonst kann sich eine solche Prozedur auch mal etwas länger hinauszögern…..schließlich muss man ca 120ml abgeben;-)

Was eine solche Kontrolle kostet ist allerdings der Wahnsinn…..1 Mitarbeiter fährt von FFM nach Limburg, von da nach Mainz und wieder zurück nach FFM. Dauer ca 4h; Kilometer ca 250. Dazu die Analyse im Labor, die Kosten für die aufwendigen Behälter (sensationell !!;-)), die Nada-Mitarbeiter die einen dann in Kenntnis setzten, die administrative Kosten, etc….

Insgesamt kommt da ordentlich was zusammen. Eine tolle Sache wenn die Athleten in Deutschland so kontrolliert werden….ob das in China, Russland, Jamaika etc allerdings genauso funktioniert, stelle ich mal in Frage….

Bei mir werden sie allerdings jede Menge ungesunde Fette und Kohlenhydrate von der Pizza, dem Kuchen und dem Eis finden, was ich am Vorabend verschlungen habe….jaja, nicht gesund, aber Deutschland hat gespielt, da muss man mal eine Ausnahme machen 😉

Weiter so!

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s