Day 4 Ruhetag

Am heutigen ersten Ruhetag stand das Training mal nicht im Vordergrund;-) Nachdem ich fast 1,5h auf meiner Panorama-Terrasse beim Frühstück saß, fuhren wir an den Strand von Puerto Rico (ja, Puerto Rico;-)). Da kann man allenfalls bei Mitch von Training reden. Er hält es doch immer am längsten in der Sonne aus;-)

Nach einem entspannten Mittag standen dann noch 3,3km Swim auf dem Programm. Leider im Neo, da das Wasser sonst doch zu kalt ist. Ich muss sagen, dass Schwimmen fast schon Spaß macht, wenn man merkt, dass man im Wasser schneller wird. Ich bin zwar noch lange nicht dort, wo ich hin möchte, aber die Fortschritte im Wasser sind schon cool;-) Ich bin gespannt ob ich es bald in Dubai bzw. den Philippinen auch im Rennen zeigen kann.

Nach der Einheit absolvierten wir noch einen Athletik-Zirkel mit vielen plyometrischen Sprungübungen…..wie man sieht war es anstrengend;-):

IMG_1545 IMG_1548

 

Das war dann auch schon unser Ruhetag. Jetzt geht es wieder 3 Tage richtig rund.

Morgen mehr……

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s