Challenge Dubai……here we go;-)

Morgen findet die erste Challenge Dubai statt. Ein Rennen in „Do Buy“, wie man es fast nennen kann, ist sicher eine einmalige Geschichte und die Athleten werden fürstlich umsorgt!

Allerdings ist es fast unmöglich hier zB auf dem Rad zu trainieren. Eine 45min Autofahrt hat mich heute wieder auf eine 8km lange und völlig gesperrte Strecke nur für Radfahrer gebracht. Da habe ich dann mit Javier Gomez und Kyle Buckingham ein paar Ründchen gedreht…..aber trotzdem ist es ein Alptraum. 7 spurige Stadtautobahnen sind bei dem Verkehr hier nicht gerade zum Radeln geeignet;-)

Zumindest trainiere ich hier meine Autofahrfähigkeiten……sicher ein Vorteil für Manila nächste Woche;-)

Das Wettkampfgelände ist wirklich auch wunderbar am Jumeirah Beach gelegen:



Das Schwimmen findet morgen ohne Neopren statt und es soll zudem äußerst windig werden. Mal sehen  wer der  ca 110 Profi-Männer damit am besten zurecht kommt.

Der Start ist um 6:45 Ortszeit und es soll wohl einen Live-Stream mit Chris McCormack auf der offiziellen Seite www.challenge-Dubai.com  geben. Bei uns in Deutschland ist es dann erfrischende 3:45 früh;-)

Ich werde  es wirklich ruhig angehen lassen und meine Kräfte für nächstes Wochenende schonen, auch wenn ich langsam doch etwas heiß werde;-) Aber ich höre auf meinen schlauen Physio Sebastian der mir geraten hat, sich nicht wie ein „Depp“ zu verhalten;-)) Also nicht alle Zylinder auf und besonders beim Run alles easy angehen lassen;-)

Meine Startnummer ist die 48. Tja, wer wird gewinnen? Ich tippe auf Javier Gomez vor Tim Reed und Michi Raelert. 



Good fight, good night;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s