Swim & Run Day

Um 8:00 ging es heute zum ersten Mal in den Pool. 3km eher technisch orientiert standen auf dem Programm.

Als ich fast fertig war, staunte ich nicht schlecht, als auf einmal der australische Triathlon Coach (erfolgreichster Tri Coach aller Zeiten) Brett Sutton am Beckenrand erschien und mit seiner sehr eigenen Art eine Gruppe sehr schneller ITU Mädels anleitete……ich war froh eine eigene Bahn gehabt zu haben;-)

Gegen Mittag wollte ich dann eigentlich auf die Bahn ins Stadion um meine 15x800m zu absolvieren, da diese aber wegen einem Konzertaufbau gesperrt war, wechselte ich aufs Laufband. Nicht spaßig aber effektiv waren dann die 15 Intervalle a 2:45min bei 18km/h. Pause 1min. 5 durchgeschwitzte Handtücher später war auch das absolviert und wir machten uns langsam bereit für Swim-Session 2. 4,5km Kraft-orientiert.

 

Im Anschluss wurde noch ein wenig am Zugseil gearbeitet und zack, die Pflicht für heute war absolviert. Der Rest vom Tag wurde mit Kaffee und Co am Hotel-Pool verbracht;-) 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s