Ein stolzer Coach!

Guten Morgen miteinander,

ich nutze heute mal die Gelegenheit um über die Erfolge meiner gecoachten Sportler zu berichten. In den letzten sieben Tagen standen viele Rennen für meine Jungs & Mädels auf dem Programm, die sich dabei in bestechender Form präsentierten:

Ironman 70.3 Wiesbaden:

Platz 3. bei der EM in ihren jeweiligen Age-Groups für die Kathrin und Mitch! Ironman 70.3 WM Australien 2016….mit euch;-) Das macht den Coach stolz;-)

Mitch und Kathrin

Gestern folgte dann ein grandioser Start/Ziel-Sieg auf der olympischen Distanz beim Weilburgman für den einzigartigen Johannes (mit den muskulösesten Schenkeln, die die Welt je gesehen hat;-)) und ein guter 30. Platz für Thomas……

unnamed

 

…..sowie Platz 4 overall für unseren Hawaii-Starter Markus beim Möhnesee Triathlon über die olympische Distanz und ein sehr guter 12. Platz für seine Frau Heike!

739927_596224693754278_1360480197_o

Ich gratuliere allen Athleten ganz herzlich zu den Erfolgen! So macht es als Coach am meisten Spaß! Weiter so, wir räumen langsam alles ab;-)))

Ein sehr starker Athlet konnte in Wiesbaden leider nicht zeigen was er kann, aber das wird er bei den kommenden Rennen nachholen, da bin ich mir sicher;-)

Jetzt sind es noch genau 13 Tage bis zur WM in Zell am See. Dort wird mein Team mit 6 Athleten und meiner Persönlichkeit am Start sein. Zweimal in der offenen Wertung am Samstag und 5x bei der WM am Sonntag. Das wird ein Spaß;-) Dann geht es weiter nach Rügen wo Marie und ich am Start sein werden. Dann kommt Hawaii, Türkei, und und und…..2016 geht also noch mächtig rund!

Einen guten Start in die Woche!

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s