Der vorletzte Tag im ersten TL.

Puh, jetzt haben wir es fast geschafft. Ein tolles Trainingslager mit sehr vielen Einheiten im Wasser und auch ordentlichem Rad- und Lauftraining neigt sich langsam dem Ende entgegen.

Heute haben wir mit den Swim-Kids einen kleinen Sprinttriathlon absolviert. Neue Bestzeit über 400m von meiner Seite, aber trotzdem konnte ich nur gerade so an den 12-14 jährigen Super-Schwimmern dran bleiben;-) Olympia 2020 wird evtl für einige ein Thema werden!

IMG_3936

Insgesamt konnten wir dann den Sieg nach Hause bringen;-) Zeitgleich war das aber auch mein letzter entspannter Tag, den morgen steht der Duathlon und damit mein erstes Rennen 2016 an. Neben dem starken Italiener Jonathan Ciavatella (Sieger Challenge Fuerteventura 2015) und dem Briten Stephen Bayliss (mehrfacher Ironman-Sieger) habe ich vor allem den ehemaligen Radprofi Alessandro Degaspari (Sieger Ironman Lanzarote 2015) auf der Rechnung. Bisher konnte ich noch nie einen der drei Jungs schlagen….mal sehen wie es morgen wird;-)

Der Start ist um 11:00 MEZ beim 20. internationalen Lanzarote Duathlon.

Unseren Haustieren hier geht es auch wunderbar und sie freuen sich schon auf das Race morgen:

IMG_0125

Morgens um 7:00 snacken wir immer vor der ersten Einheit in unserer Mini-Küche. Dabei hat sich das Schema bewährt, dass sich Flo um’s Erwärmen der Speisen kümmert, während Jan die Musik mittels Playlist bei Spotify raussucht. Ich halte die Jungs über Zwischenstände der NBA auf dem Laufenden;-) Tough job by the way….!

IMG_0126

So, jetzt geht’s ins Bett….wohlwissend, dass ich morgen den Castelli-Vorteil auf meiner Seite habe….Achtung, ich habe eine neue App zum bearbeiten von Bildern am Pool getestet. Ruhetage sind schon toll;-)

IMG_3960

Nach dem Rennen gibt’s dann noch 2h lockeres Radfahren bevor es um 16:00 mit den Schwimmern zur letzten Einheit des Camps in den Pool geht.

Nur mal für alle Triathleten da draußen, die immer maulen wenn mehr als 3km in einer Trainingseinheit geschwommen werden sollen. Die Jungs & Mädels schwimmen hier täglich 14-16 KILOMETER was 640 Bahnen in einem normalen Schwimmbad entspricht und lediglich am letzten Sonntag gab es Trainingsfrei;-)

Gute Nacht!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s