Ruhetag im Camp

Ruhetage beginnen hier traumhaft, denn sobald ich die Vorhänge öffne und auf meinen Balkon gehe, sehe ich einen tollen Sonnenaufgang über dem Meer:

  

Nach einem ausgiebigen Frühstück stand Athletik auf dem Programm. Danke an Raph, der mich in einem wunderbaren Moment fotografiert hat😁

  
Im Anschluss habe ich mich dann 4h um Trainingspläne für meine Athleten gekümmert. Es macht nämlich einen riesigen Spaß zu sehen wie sie sich entwickeln und ihre Ziele erreichen. Als Coach fiebere ich da immer total mit und da ich die Höhen und Tiefen in einem Sportlerleben selber sehr gut kenne, kann ich dabei voll und ganz mitfühlen.

Wir haben 2016 jede Menge vor…..😉

Morgen startet wir in Block 2 von 4….😁

Gute Nacht und allen Superbowlern viel Spaß beim Spiel! Ich muss leider schlafen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s