Ein Pool nur für uns!

Schwimmen ist eine ehrliche Geschichte. Egal wie untalentiert man ist (ich hatte wohl bei der Vergabe von Rad- und Lauftalent etwas mehr Glück;-)) wenn man es einfach oft genug trainiert, verbessert man sich. Oft macht das Training nicht wirklich Spaß. Wenn dann noch der Pool total kalt ist, weil die Spanier vergessen haben, die Heizdecke über Nacht drüber zu ziehen, singt die Laune noch etwas weiter. Gestern haben wir uns im Neo trotzdem durchgequält.

Um so mehr Spaß macht das Training aber, wenn man einen ganzen Pool für sich hat und das Wasser dampft weil es so warm ist. Dazu kommt noch die Sonne, die einen langsam mit ihren Strahlen wärmt. So geschehen heute;-)

  
Nach einer guten Session im Wasser darf ein kleiner Ausritt zum Kloster Cura im Örtchen Randa natürlich nicht fehlen. Auch dazu gibt’s ein Bild. Wobei das auch vom letzten Jahr sein könnte, oder dem davor….oder dem davor, oder oder oder;-) Ja, als ambitionierter Triathlet war man schon oft dort oben. Trotzdem ist es immer wieder nett:

 
Dazu ein kurzes Läufchen und etwas Athletik und fertig ist der erste Block. Morgen schaue ich mir den Powerman an und gehe Schwimmen. Da es regnen soll, habe ich meine Trainingstagen etwas umgewandelt. It’s good Robbe the Coach;-)

Euch allen ein schönes Wochenende!

Matthias 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s