Regen? Kein Problem!

Hier ein paar Impressionen unseres gestrigen Indoor-Trainings. Drei Gruppen wechseln sich mit harten Bike-Intervallen, Hügel-Läufen auf dem Laufband und Athletiktraining ab. Von wegen man kann kein intensives Radtraining bei Regen durchführen😏

Am Vormittag gab es natürlich noch einen langen Swim sowie einen harten Tempowechsellauf.

  
Morgen früh geht’s erstmal auf die Bahn. Da steht eine tolles Team-Intervalltraining an, welches ich von dem spanischen Nationaltrainer der Marathon-Läufer gelernt habe. Spaß pur😂

Später stehen dann noch knapp 130 Radkilometer auf unserem Trainingsplan. Tag 1 des vorletzten Blocks kann kommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s