Day 1 & 2

So, die ersten beiden Tage sind geschafft. Tag 1 war aufgrund von Schlafmangel (jaja, der frühe Air Berlin Flug um 4:45 ab FFM ;-)) gar nicht so easy, obwohl es nur 1h Schwimmen, 16km GA1 Run und 3:30h Bike mit 2x15min IV im Sweet Spot (360 + 370 Watt) waren.

Heute gab es ein nettes Schwimmen im Meer vor dem Frühstück, dann einen großen Berg Haferschleim mit viel Obst und Nüssen (Gourmets nennen es aufgekochte Haferflöckchen mit Quark und Honig verfeinert;-)) und dann einen schönen Tempowechsellauf von 17km. Das ist meine liebste Laufeinheit bei der sich 2km in je 3:55 pro KM und 2km in 3:30/km abwechseln. Fordernd aber nicht überfordernd….allerdings machte die Hafergrütze die ersten KM etwas „anstrengend“ 😉

Nach einem weiteren Snack ging es dann für 3:30h aufs Bike…alles gleichmäßige Grundlage mit 257 Watt. Leider wurden wir fast von der Guardia Civil verhaftet, weil wir wohl zu weit links gefahren sind ?!? Naja, auch die haben uns dann irgendwann gehen lassen und so konnten wir weiter.

Wir haben uns diesmal bewußt für ein Appartement mit Selbstverpflegung entschieden. Ist zwar etwas mehr Aufwand, aber dafür deutlich leckerer und vor allem gesünder 😉

Menu del Dia: Wildlachs, gemischtes Gemüse und Pasta mit Pesto.

IMG_4720

Morgen gibt’s 7,5h Training aber dazu dann zum späteren Zeitpunkt mehr;-))

Viele Grüße von der Insel,

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s