China ist eben anders ;-)

Unser erster Trainingstag in China ist nun geschafft. Die Schwimmmöglichkeiten sind mit 25m indoor und 25m outdoor Pool grandios. Dazu ist das Meer auch direkt vor der Tür und bei 29 Grad Außentemperatur sicher einen Versuch wert;-)

Etwas problematischer stellt sich das Essen dar, denn wenn man zB auf dem Zimmer isst denn es gibt einfach kein Besteck. Auch sonst kommt man wirklich nur schwer und selten an die gewohnten Werkzeuge um das genußvolle Allerlei zu zerkleinern. Aber wer weiß schon besser als ein Triathlet, dass Übung den Meister macht:

img_5692

Normalerweise schaue ich ja im Ausland niemals Nachrichten um vor der medialen Flut, die über uns heutzutage herein bricht, mal eine Pause zu genießen, aber ich möchte mich vergewissern, dass der rassistische Idiot auch sicher verliert (Bitte entschuldigt mein erstes politisches Statement auf meinem Blog;-))

Am Nachmittag habe ich dann vergebens versucht eine normale Badehose aufzutreiben, denn diese habe ich leider vergessen;-) Dabei habe ich diese stimmungsvolle Herbst-Bild gemacht. Wer eben keinen Herbst hat, macht sich einfach einen aus Plastik ;-)):

img_5693

Gute Nacht aus Xiamen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s