International Lanzarote Duathlon

Puh, letzter Tag hier im Trainingslager und dann nochmal schön die Pumpe beim Lanzarote Duathlon durchgeblasen. Ich war bis zur letzten Minute unentschlossen ob ich teilnehmen sollte, habe mich aber dann dafür entschieden es mal zu probieren.

60 minutes of pain…über 5km Run-20km Bike (Windschatten erlaubt!) – 2,5km Run.
Beim Run musste ich doch dem verletzungsbedingt fehlenden Training der letzten Wochen und Monate etwas Tribut zollen. Nach Platz 17 über 5km bin ich auf Platz 2 vorgeradelt, aber nur um ein kleines Missgeschick mit meinem Fuß und den Messerspeichen meines Hinterrades beim Wechsel zu veranstalten….autsch;-) Das Bild meines großen Zehs erspare ich euch lieber;-) Aber alles halb so wild, ich konnte ja weiter machen und sowas heilt recht zügig.

Losgelaufen bin ich dann auf Platz 4 und der wurde es dann am Ende auch. Ich bin super happy mit dem Ergebnis, denn a) bestätigt es meine hervorragende Radform und b) war ich nach fast 4 Monaten ohne Lauftraining gar nicht mal sooo schlecht….immerhin 16:30 über 5km…wobei man damit keinen Blumentopf gewinnen kann, denn das Teilnehmerfeld war super stark. Gratulation an Duathlon Europameister und Tagessieger Kenneth Vandendriessche…impressive!
Over and out, morgen geht es nach 14 Tagen super Trainingslager mit den Landeskader-Schwimmern wieder nach Hause. Ich habe viel gelernt und bin genau so müde;-)

fullsizerender-23

img_6026

Wir sehen uns in der Kälte….brrrr;-)

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s