Challenge Finnland Pre-race

Mittlerweile war ich nun schon auf sehr vielen Triathlons weltweit und abgesehen von der Antarktis habe ich Rennen auf jedem der (geopolitisch) sieben Kontinente absolviert. Was soll also an einem Triathlon im finnischen Turku schon so besonders sein???

Vieles kann ich euch sagen! Angefangen bei Race Direktor Heikki, der einem jeden Wunsch von der Nase abließt. Egal was einer der Pro-Athleten benötigt, Heikki kümmert sich drum. Um 1:00 nachts vom Flughafen zum (super genialen) Hotel geshuttelt werden? Kein Problem, Heikki macht das! Defekt am Rad? Ruf einfach Heikki an. 210€ Hotelkosten pro Nacht? Nicht bei der Challenge Finnland. Der Veranstalter lädt ein….Heikki kümmert sich wirklich grandios um uns!

Normalerweise kennt man sich unter den Pros, aber oft ist viel mehr als ein „Hi“ und „bye“ mit den ausländischen Athleten nicht drin, weil alle weit verstreut in unterschiedlichen Hotels in der jeweiligen Stadt leben. Nicht aber in Turku….

So waren Marc und ich zB heute mit Mitch (Australien) im Schwimmbad, den ich von den Philippinen und aus Malaysia (wir sind zusammen 15km im Race spaziert;-) kenne. Zu Abend haben wir mit Thomas aus Dänemark gegessen, der die Challenge Fredericia im letzten Jahr gewonnen hat (ich war 6.). Danach gab es Eis mit Jens Frommhold und seiner Freundin aus Potsdam (wir sehen uns bei fast jedem Rennen auf der Welt;-). Tagsüber unterhält man sich lange mit Dylan den ich vom Rennen aus Neuseeland kenne. Beim Frühstück sitzt man dann mit ganz vielen Pros zusammen und das ist wirklich nett. So viele verschiedene Sportler mit den gleichen Zielen aber ganz unterschiedlichen Wegen…Triathlon ist auch ein Lifestyle und bei den hektischen Reisen und dem ganzen hin und her bei den Rennen vergisst man das leider leicht. Hier erfahre ich mal wieder wieso das so ist und das ist wirklich cool!

Ihr seht, ich genieße die Zeit in Finnland sehr. Das Rennen ist flach und schnell. Die Sonne scheint, das Wetter ist toll und wenn jetzt noch mein Körper am Sonntag mitmacht, habe ich einen ganz tollen Trip in den hohen Norden Europas gehabt!

Start ist am Sonntag um 8:00 dt. Zeit (9:00 Ortszeit). Startnummer: 17

Das Rennen wird live im finnischen TV übertragen….ob es einen Stream gibt, ist wohl noch nicht sicher…evtl die Bilder des TV. Schaut einfach am So. mal auf der Seite des Veranstalters nach: http://www.challengeturku.com/

Turku ist zudem ein sehr nettes Städtchen und es lohnt sich wirklich sehr, hier bei der Challenge zu starten!

 

Grüße nach Deutschland!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s