Last day in Camp!

Der letzte Abend in St. Moritz hat begonnen und heute durften wir nochmal bei absolutem Kaiser-Wetter trainieren:

Das Training hat gut geklappt und meine Form ist wieder recht solide. Sicher nicht ganz so gut wie vor Roth, aber nach wirklich gesundheitlich schwierigen 2-3 Wochen habe ich nicht gedacht, nochmal so fit zu werden und in Roth hat es ja nichts gebracht;-)

Morgen fahren wir nach zwei kurzen Trainingseinheiten zurück nach Wiesbaden und am Donnerstag geht es dann weiter nach Wales. Aufgrund der Tatsache, dass man innerhalb der ersten 2-5 Tage nach der Rückkehr ins Flachland racen muss um den Höheneffekt voll ausnutzen zu können, kommt der Streckencheck in Wales etwas kurz….aber man muss sich eben entscheiden;-)

Was meine Chance in Wales angeht so bin ich doch etwas überrascht worden, wie gut das Starterfeld ist. 35 männliche Pros sind gemeldet und ich werde auf Position 15 getippt….diesen Platz will ich natürlich unbedingt schlagen;-) Der Vorjahres-Zweite Philipp Graves wird zB auf Platz 16 getippt, das spricht für die Stärke des diesjährigen Starterfeldes;-) Das Rennen zählt schon für Hawaii 2018 und da wollen eben viele Pros früh Punkte sammeln.

Ich werde einfach alles geben und da es sich um das wohl schwierigste Ironman Rennen der Welt handelt, wird es zumindest ein großes Abenteuer;-) Neben den 2600 Höhenmetern auf dem Bike und knapp 700 Höhenmetern beim Run dürfte das Wetter mit 12 Grad und Regen wohl die größte Herausforderung werden.

Ich werde alles geben und will unbedingt finishen…dann wird es schon für eine bessere Platzierung als Nr. 15 reichen;-)

Ich melde mich aus Wales.

Adiö aus St. Moritz!

3 Kommentare zu “Last day in Camp!

  1. Lieber Matthias, ich wünsche Dir für den IM Wales alles Gute und das Du einen super Tag erwischst! Viel Erfolg und alles Gute, Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s