Aller Anfang ist hart;-)

Mittlerweile liegen die ersten beiden Trainingswochen hinter mir und natürlich fällt einem das Training zu Beginn etwas schwerer als es sonst der Fall ist. Drei Wochen Pause gehen eben nicht spurlos an einem vorbei! Trotzdem ist es wichtig, auch mal „von der Form runter zu kommen“ (wie wir Coaches das nennen;-), denn nur so kann man neu aufbauen und eine Leistungsstufe über der bisherigen erreichen.

Neben dem Training war ich auch sonst nicht ganz untätig, denn schon sehr bald kann ich euch hier Trainingspläne zum Download via Trainingpeaks® zur Verfügung stellen. Erstmal sind alle Pläne auf die großen europäischen Langdistanzen 2018 ausgelegt aber 70.3 Pläne, Olympische Distanz-Pläne und auch Lauf-Pläne werden folgen. Ich hoffe so, dass Triathletinnen und Triathleten, die sich noch keinen eigenen Coach nehmen möchten oder können, auch ein neues Leistungslevel erreichen.

Wer 2018 Großes vorhat und noch nicht weiß wie er am besten dahin kommen soll, der schaut einfach auf unserem Coaching Netzwerk: www.trivolution-training.com  nach;-)

Auch sonst hat sich einiges bei mir getan, aber dazu in den kommenden Tagen mehr!

Heute sind nochmal vier Athletinnen und Athleten von mir bei der Challenge Sardinien gestartet und damit haben wir es jetzt auch offiziell durch die europäische Wettkampfsaison 2017 geschafft!

Vielen Dank an alle meine Sportlerinnen & Sportler für euren grandiosen Einsatz in diesem Jahr! Wer in einem Rennen alles gibt, hat sich später nichts vorzuwerfen und das habt ihr mir in dieser Saison wieder  eindrucksvoll bewiesen;-)

Ein stolzer Coach K 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s