Time out in the snow…

Manchmal muss man im Training auch mal wieder etwas ganz Anderes ausprobieren um neue Reize setzen zu k├Ânnen. Nat├╝rlich ist es weit verbreitet, dass Langlaufen ein exzellentes Cross-Training f├╝r Triathleten darstellt. Wer etwas mehr Kraft orientiert -gerade im Hinblick auf das Schwimmen- arbeiten m├Âchte, w├Ąhlt die klassische Variante in der Loipe. Dabei leistet besonders der Doppelstockeinsatz einen enormen schwimmspezifischen Trainingsreiz f├╝r Latissimus und Co. Wer einen h├Âherem cardiovaskul├Ąren Reiz setzen m├Âchte, w├Ąhlt eher die Skating-Technik.

Das letzte Mal stand ich zu meinem Uni-Zeiten auf Langlaufski. Der Grund, warum ich es bisher nicht wirklich in mein Training eingebaut habe, liegt vielmehr darin, dass wir in Wiesbaden und Umgebung selten mehrere Tage am St├╝ck gute Bedingungen zum Langlaufen haben. Klar, ich h├Ątte schon vorher mal ein spezielles Langlauf-Trainingslager in den Alpen absolvieren k├Ânnen, doch im Winter hat es mich dann immer noch eher auf die warmen Kanaren zum triathlonspezifischen Training gezogen.

Um so mehr habe ich mich auf drei kurze aber sch├Âne Tage auf Ski im Schwarzwald gefreut. Am ersten Tag w├Ąhlte ich die klassische Variante und habe mich in der Loipe versucht. Das klappte auch sehr gut, denn klassischen Langlauf haben wir w├Ąhrend meines Sportstudiums als Exkursion belegen d├╝rfen. Am zweiten Tag versuchte ich mich dann im Skating. Als ehemaliger Inline-Skater und passionierter Snowboarder (leider nicht mehr seit ich als Pro starte…­čśČ) sah ich im Vorfeld keine Schwierigkeiten dabei und wollte direkt auf der schwarzen Strecke loslegen. Gro├čer Fehler­čśë­čśé….nach mehreren leichten St├╝rzen und Kollisionen meiner St├Âcke mit meinen Ski hatte ich den Bogen am Ende dann doch einigerma├čen raus und bin begeistert von dem Training!

Von nun an werde ich Skating ├Âfters in mein Training einbauen und kann alle Triathletinnen und Triathleten nur ermutigen, es auch mal zu probieren. Wer den Sport schon l├Ąnger betreibt und neben Malle, den Kanaren und Spanien mal etwas anderes im Winter sehen m├Âchte, sollte sich mal ein paar Tage auf den Brettern versuchen. Packt einfach euer Rad+Rolle ins Auto und fahrt in ein Skigebiet mit gutem Schwimmbad. So l├Ąsst sich auch ein perfektes Trainingslager im Winter gestalten und ihr erlebt mal was ganz Neues.

Viel Spa├č dabei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s