2. Platz zum Saisonauftakt!

Ein 2. Platz bei meinem ersten Rennen der Saison kann sich für mich absolut sehen lassen. Beim Trimotion Saalfelden im Salzburger Land musste ich mich am Ende nur dem 15 fachen Ironman Sieger aus Belgien Marino Vanhoenacker geschlagen geben. Mit 2:35min Rückstand nach dem Schwimmen über etwas mehr als 1km wollte ich Marino auf dem Rad unter Druck setzen, allerdings hat er einfach deutlich bessere Handling-Skills und so nahm er mir auf den ersten vier der 6 Radrunden weiter Zeit ab. Auf den letzten 30 der 100km konnte ich knapp 60 Sekunden auf ihn gut machen. Nach Platz 28 beim Swim fuhr ich nach 60km bereits auf Platz 2 vor. Mit 2:28h war ich am Ende knapp 2min langsamer als Marino auf dem Bike. Auf den abschließenden 10km Trail-Run holte ich schnell 40s auf ihn auf, doch dann bin ich fast hochgegangen. Leider ist mir auf dem Rad meine Verpflegung abgefallen und daher wurde das Rennen energetisch zu einer echten Gradwanderug. Zum Glück habe ich es mit knapp 3min Vorsprung auf Lasse Ibert durchbringen können.

Insgesamt bin ich mit meiner Saisoneröffnung äußerst zufrieden und blicke den kommenden Rennen voller Vorfreude entgegen! Next stop: Challenge Dänemark in 2 Wochen!

Bei der anschließenden Bier-Dusche konnten wir Marino zum Glück dann mal überrumpeln😉

Danke für die Bilder: GEPA pictures/ Trimotion

Besonderen Dank natürlich auch an Peto für den genialen Support vor Ort. Jetzt trainieren wir noch ein paar Stündchen und dann geht’s am Abend wieder zurück nach Hause!

Saison 2018….so kann es weitergehen😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s