DNF! Was für eine Enttäuschung…

Was für eine Enttäuschung! Dabei begann alles so super und endete dann in einer Sekunde;-( Schwimmen lief für meine Verhältnisse super. Meine (erstmals) konservative Radtaktik ist bestens aufgegangen und ich bin trotzdem auf Position 3 vorgefahren. So frisch war ich noch nie zu Beginn eines Ironman-Marathons. Auf den ersten drei KM direkt auf Platz 2. gelaufen und auf einmal sticht es wie verrückt in meine Wade. Leider bei bestem Willen kein Laufschritt mehr möglich. Muskelfaserriss und DNF. Die Enttäuschung ist natürlich mega groß. Mir ist noch nicht ganz klar, wie das bei KM4 eines Marathons passieren kann, aber leider ist es passiert.
Das kuriere ich jetzt erstmal aus und dann werden neue Pläne geschmiedet.
Danke für’s mitfiebern!

Leistungssport ist eine emotionale Achterbahnfahrt. An manchen Tagen fühlst du dich wie der König der Welt, an anderen Tagen wünschst du dir, du wärst neimals aufgestanden.

So nahe war ich meinem ersten Profi-Sieg wohl noch nie….Recovern und dann einen neuen Anlauf nehmen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s