Toskana 2018 ist fast geschafft!

Am Freitag geht’s für uns wieder nach Hause. Knapp drei Wochen haben wir in der schönen Toskana-Region unter perfekten Bedingungen trainieren können. Die Gruppe hat prima mitgezogen, die Trainingsbedingungen im Hotel waren optimal, der Pool ein Traum, die Stimmung gut und das Wetter hervorragend. Was will man also mehr? Richtig ein paar super Trainingseinheiten wie zB zwei nette Koppeltrainings am Montag und heute. Am Montag war es schnell:

….mit einem netten Halbmarathon im Ironman-Tempo. Heute wurde es nochmal mit 193km Bike und anschließendem 12km Koppelrun recht lang.

Gute Freiwassereinheiten hatten wir auch, denn unser Spot hier ist mega:

Natürlich gab es auch einige Pausen auf den langen Einheiten:

In der kommenden Woche werde ich zusammen mit meinem Doc entscheiden, ob es Sinn macht, einen weiteren Ironman ohne Gefährdung der Wade zu absolvieren. Ich habe Bock und auch wenn ich nicht bei 100% meiner Laufform sein kann, möchte ich es gerne machen, denn ich brenne…;-))

Bis bald, dann wieder aus Deitschland!

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s