Viva la Mexiko

Seit zwei Tagen bin ich nun auf der Karibikinsel Cozumel am Golf von Mexiko. Neben Tauchern, Rentnern, Party- und All-Inklusive Gästen sind mittlerweile auch viele Triathleten hier und wollen einen grandiosen Saisonabschluss am kommenden Sonntag hinlegen.

Das Wetter hier ist aber schon nicht ohne. Die extreme Luftfeuchtigkeit und die ordentliche Hitze lässt sich einen 4:30er Schnitt pro KM wie einen 4:00er Schnitt anfühlen😬 Ähnlich ist es auf dem Rad.

Natürlich ist es allen Athleten im Vorfeld klar, doch wie man sich bremsen muss um nicht „hochzugehen“ beim Run ist und bleibt immer die spannende- und im Vorfeld nicht zu beantwortende Frage bei Hitzerennen.

Mein Athlet Marc Unger und ich haben uns mittlerweile schon mehrfach die Radstrecke am Meer angeschaut:

Ein grandioses Schwimmbad gibt’s hier auch und so lassen sich Open-Water und Bad-Sessions schön kombinieren. Der Bräunungsfaktor fällt bei einem Freibad mit Dach allerdings weg😂.

Natürlich darf die perfekte Chill-Location für alkoholfreie Cocktails nach getaner Arbeit auch nicht fehlen:

Aber keine Sorge, wenn zu viel Urlaubsfeeling aufkommt, geht man schnell eine Runde joggen und dann weiß man ganz schnell wieder, welche Mammutaufgabe am Sonntag auf einen wartet;-)

Ich melde mich in den kommenden Tagen hier nochmal und sage euch, wie ihr wann und wo das Rennen am Sonntag verfolgen könnt.

Buenas Noches

Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s